Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

22. Juli 2017

WissenschaftAktuell

Netzwerke statt Selbstversorgung: Wiesenorchideen überraschen Bayreuther Forscher

Wiesenorchideen, die im vollen Sonnenlicht durch Photosynthese ausreichend Nährstoffe für sich produzieren könnten, gehen oft zusätzlich eine Symbiose mit Pilzen ein, um ihren Nährstoffbedarf zu decken. Sie erzeugen nur einen Teil des benötigten Kohlenstoffs selbst und beziehen den anderen Teil von Pilzen, mit denen ihre Wurzeln unterirdische Netzwerke bilden. Dies haben Wissenschaftler der Universität Bayreuth

Hate Speech: Recht und Hetze

Wider Hetze und Diffamierung: Mit Paragraf 130 des Strafgesetzbuches begann der juristische Kampf gegen „hate speech“ in Deutschland schon zur Zeit des Kaiserreichs. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen

Pharmakologie – Im Strom der Bläschen

In Zellvesikeln spielen Ionenkanäle bei zahlreichen Transportvorgängen eine entscheidende Rolle. LMU-Wissenschaftler haben nun eine Methode entwickelt, mit der sie diese molekularen Schleusen spezifischer als bisher untersuchen können. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Affen aus dem Weltraum zählen? Neue Methoden helfen die Artenvielfalt zu erfassen

Ein internationales Wissenschaftlerteam hat einen hochmodernen, multidisziplinären Ansatz entwickelt, der mittels neuer Technologien Artenvielfalt und Risiken für Wildtiere auf Landschaftsebene erfasst. Die Forschungsergebnisse sind jetzt in der Fachzeitschrift „Nature Ecology and Evolution“ erschienen. Das internationale Forschungsprojekt wird von dem Kunming Institute of Zoology in China, der University of East Anglia, der University of Leicester und

Technik: Angriff der Wurmroboter

Wissenschaftler haben einen flexiblen Roboter entwickelt, der sich durch Druckluft bewegt. Die Technik ließe sich für Rettungseinsätze oder in der Medizin nutzen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Insekten: Wie Bienen sich rausputzen

Bienen sind vernarrt in Blütenstaub. Im Übermut aber sammeln manche zu viel Pollen, um weiterfliegen zu können. Die Lösung: effizientes Putzen, wie dieses Video zeigt. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Relativitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

Krebs: Hirntumore – selten, aber gefährlich

US-Senator John McCain hat ein Glioblastom. Was ist das? Wie häufig Hirntumore sind und wie sie behandelt werden. Die wichtigsten Fakten über Wucherungen im Kopf (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Blutstammzellen reagieren selbst auf schwere Infektionen

Forschende der Universität Zürich zeigen erstmals, dass Blutstammzellen Infektionserreger auch selbst bemerken und sich zu teilen beginnen – also ohne die Signale von Wachstumsfaktoren. Allerdings schädigt diese direkte Produktion von Abwehrzellen die Blutbildung längerfristig, was im Alter zu bösartigen Erkrankungen der Blutstammzellen führen könnte. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Antikes Ägypten – Neue Funde aus dem Goldland der Pharaonen

LMU-Ägyptologin Julia Budka untersucht die Folgen interkulturellen Kontakts im antiken Ägypten. Bei ihren Ausgrabungen im Sudan barg sie unter anderem ein Pyramidengrab, das etwa 1450 vor Christus auf der Nilinsel Sai angelegt wurde. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Salvador Dalí: Vaterschaftstest an einer Leiche – wie geht das?

Weil eine Wahrsagerin Anspruch auf den Nachlass von Salvador Dalí erhebt, soll das Grab des Künstlers heute geöffnet werden. Wie funktioniert ein Vaterschaftstest bei einem Mann, der seit fast drei Jahrzehnten tot ist? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Lese-Rechtschreibstörung rechtzeitig erkennen: Grundlagen für zukünftigen Frühtest gelegt

Fünf Jahre gemeinsame Forschungsarbeit könnten ihn möglich machen: Einen Frühtest, der die weitverbreitete Lese-Rechtschreibstörung (LRS) rechtzeitig erkennt – und so rund fünf Prozent der Kinder einen langen Leidensweg ersparen könnte. Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften und des Fraunhofer-Instituts für Zelltherapie und Immunologie ist es gelungen, die Grundlagen für einen Test zu legen, der

Alzheimer: Jeder kann sein Demenz-Risiko senken

Forscher sagen: Wer raucht, sich im Alter nicht um ein Hörgerät kümmert und hohen Blutdruck unbehandelt lässt, hat ein höheres Risiko, an Demenz zu erkranken. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Gentherapie: Urteil der Befangenen

Drei Kinder starben bei Gentherapie-Studien von Christoph Klein. Wollte der Arzt zu viel? Die Untersuchungskommission der Uni hat nun ein unbefriedigendes Urteil gefällt. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Minderung der Feinstaubemissionen bei Verbrennung von Holzpellets um fast 50 Prozent

Die Umwelt dankt: Das Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft (IUE) der Technischen Universität Hamburg (TUHH) erzielte einen wesentlichen Fortschritt bei Minderung der Feinstaubemissionen einer Verbrennung biogener Festbrennstoffe. Das zeigen die Ergebnisse eines wissenschaftlichen Projekts zur Herstellung und Verbrennung von Holzpellets. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

ScienceBeitraege

Fossil des Jahres 2017 – Pycnodonte vesiculare

content Wie in jedem Jahr gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Fossil des Jahres. In diesem Jahr ist es die kreidezeitliche Auster Pycnodonte vesiculare, die unter anderem in der Rügener Schreibkreide vorkommt. Ein Fossil … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Sommerferien für den ExoMars-TGO

content ExoMars-TGO, der neue große Mars-Orbiter der ESA, wird wahrscheinlich bis in das Jahr 2018 hinein mit Aerobraking beschäftigt sein. Das ist die aerodynamische Abbremsungsphase. Der niedrigste Punkt der Bahn wird um ca 105 km gehalten, … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Fragen zur Marssimulation: Zwischenmenschliche Beziehungen

content Wie haben sich die Beziehungen zwischen den einzelnen Crewmitgliedern in der Marsstation entwickelt? Das ist die Frage, die hinterher wohl am häufigsten gestellt wurde. Und die Neugier ist nachvollziehbar, denn es ging in der Simulation … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

ISS und Iridium-Flare gemeinsam im Bild

content In der mondlosen Nacht vom 19. auf den 20. Juli überflog die hell angestrahlte ISS Darmstadt fast genau im Zenit und erreichte eine größte Helligkeit von -4 mag. Die ISS wurde in der Leier sichtbar, … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Kontrafaktisches 2

content Braincast 350 Wer mit der Realität nicht zurande kommt, holt sich Hilfe -“ hier in Gestalt von Isaac van Deelen. Unangenehme Wahrheiten können dabei durchaus vorkommen. (Mehr in: BrainLogs)

Kelvin-Helmholtz-Wolken #2

content Im März hatte ich über eine Beobachtung einer interessanten Wolkenformation erzählt, die eine Kelvin-Helmholtz-Instabilität nachzeichneten. Auf Sixty Symbols gibt es dazu einige informative und anschauliche Videos, die ich hier nicht vorenthalten möchte.   (Mehr in: BrainLogs)

Ozeane und Meere: Ein Besuch auf der MS Wissenschaft in Heidelberg

content Inzwischen dürfte sie gerade von Heidelberg aus weitergefahren sein: die MS Wissenschaft, mit bürgerlichem Namen MS Jenny. Seit mehr als 10 Jahren ist das Binnenschiff regelmäßig mit einer schwimmenden Ausstellung im geräumigen Lagerraum für das … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Tesla/Uber machen Verluste – so ein Witz!

content Bei IBM hatte ich einmal eine TOP-Abteilung gegründet. TOP steht natürlich für „Technologie der Optimierung“. Wir optimierten Standortverteilungen, Arbeitsreihenfolgen, Flugpläne, Tabakmischungen – bunt durcheinander. Das hatte inhaltlich viel mit dem zu tun, was heute angestrebt … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Keine unheimliche Begegnung – Der Devils Tower

content Wer die Interstate 90 durch Wyoming zwischen Sundance und Moorcroft entlangfährt, der kann ihn schon aus der Ferne über der Ebene stehen sehen; den 265 m hohen und 150 m durchmessenden Devils Tower. Bekannt geworden … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Was beforschen Intelligenzforscher?

content Was Intelligenzforscher beforschen? Ernsthaft? Na, Intelligenz natürlich – das war einfach! Und auch zugleich wieder nicht, denn das Konstrukt ist extrem vielseitig. Das erschließt ein Blick auf das Programm der Konferenz der International Society for … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Abschied von den Scilogs

content Auf diese Blog-Plattform eingeladen zu werden, war für mich etwas Besonderes und hat mich seinerzeit sehr gefreut. Japaner auf dem Mond, die neue Sonde zum Merkur, Graphene in der Raumfahrt – das wären Themen gewesen, … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Keine Lust mehr

content Ich habe einfach keinen Bock mehr. Ich will doch nur Landwirtschaft erklären. Vor mittlerweile einigen Jahren schrieb ich meinen ersten Artikel über Temple Grandin aus einer Faszination heraus. „Mind blown“ beschreibt ganz gut meinen Zustand … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Sonnenfleck 2665 am 11.7.2017

content Der Abstieg der Sonnenaktivität ins Minimum ist durch den Durchzug von Sonnenfleck 2665 unterbrochen worden. Dieser Fleck ist der bisher größte des Jahres und hat eine Ausdehnung von 120,000 km. Er könnte zu Eruptionen der … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Probanden für Online-Umfrage gesucht

content Johanna Wolf, Master-Studentin der Maastricht University, würde sich über Ihre Teilnahme an der Online-Befragung freuen. Die Teilnahme dauert nur 15 Minuten und hilft individuelle Unterschiede im Erleben der Migräne zu untersuchen. Johanna führt ihre Studie … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Wissenschaftskommunikation: Akademie-Stellungnahme mit Schieflage

content Wer sich für Wissenschaftskommunikation in Deutschland interessiert, kommt derzeit nicht an der Stellungnahme der Arbeitsgruppe der deutschen Wissenschaftsakademien zum Thema Soziale Medien vorbei. Zur Erinnerung: 2014 hatte die Akademie-Arbeitsgruppe WÖM, in Langform „Wissenschaft, Öffentlichkeit und … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Das Klima hat sich schon immer geändert. Was folgern Sie?

content Dieses Argument hat wohl schon jeder schon gehört, als Einwand gegen die Erkenntnisse der Klimaforscher zur globalen Erwärmung: „Das Klima hat sich schon immer geändert!“ Und es stimmt: Klimaveränderungen gab es auch schon, bevor der … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Es werde Licht

content Ein absolut lesenswertes Buch: Es geht um Menschen und ihre Erkenntnisse und um neue Denkstile, die uns die Lehre der neuen Physik des 20. Jahrhunderts vermittelt. Es handelt sich nicht um ein Fachbuch! Alle Lehren … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Die (fast) ultimative Syzygienanalyse

content Der Syzygienkönig gibt bekannt: Um keine schönen Syzygien zu verpassen, habe ich unter Verwendung der exakten Bahndaten der Planeten ein Tool zur Syzygienanalyse gestrickt. Im ramen dieser Syzygienanalyse berechne ich ganz einfach für eine Sequenz von … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Technologie

Schiffe, Drohnen, Lkws – alles vernetzt

Smart Port Durban Schiffe, Drohnen, Lkws – alles vernetzt Der Container-Hafen in Durban ist ein wegweisendes ICT-Projekt. Dank einer zentralen SAP-HANA-Datenbank wird der Frachthafen zum riesigen Smart-Port. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Härteres Vorgehen gegen Missbrauch zeigt Wirkung bei Twitter

Neue Twitter-Systeme Härteres Vorgehen gegen Missbrauch zeigt Wirkung bei Twitter Twitter geht jeden Tag gegen zehn Mal mehr Nutzer vor, die die Plattform für Mobbing oder Hassreden missbrauchen, als noch vor einem Jahr. Als Folge würden nun täglich "Tausende" solcher Accounts mehr gesperrt. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Ohne Fachkräfte keine Security-Services

Cyber Security Ohne Fachkräfte keine Security-Services Da in vielen Unternehmen zu wenig IT-Security-Know-how vorhanden ist, setzen viele auf die Dienste von Spezialisten. Doch auch die haben Mühe, genügend Fachkräfte zu rekrutieren. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

eBay enttäuscht Anleger

Durchwachsener Bericht eBay enttäuscht Anleger Der Marktplatzbetreiber eBay legt für das zweite Quartal 2017 einen durchwachsenen Quartalsbericht vor und gerät damit an der Börse unter Druck. Der Überschuss brach im Jahresvergleich von 437 auf 27 Millionen US-Dollar ein. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Diese Features erhalten die mobilen Firefox-Varianten

Android & iOS Diese Features erhalten die mobilen Firefox-Varianten Mozilla hat neue Funktionen für seine mobilen Browser unter Android und iOS verteilt. Zu den spannendsten Neuerungen zählt ein Nachtmodus, eine optimierte "Neuer Tab"-Seite und ein integrierter QR-Reader. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Continental testet Roboter-Taxi

Autozulieferer Continental testet Roboter-Taxi Gefühlt mischen schon alle großen Autobauer beim Thema "autonomes Fahren" mit. Nun will auch der Autozulieferer Continental mit einem neuen Versuchsfahrzeug fahrerlose Roboter-Taxis erforschen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Deutsche fürchten beim Einsatz von KI um Datensicherheit

Bitkom-Studie Deutsche fürchten beim Einsatz von KI um Datensicherheit Laut einer Studie von Bitkom Research sorgen sich viele Deutsche um die Datensicherheit, wenn KI zum Einsatz kommt. Trotzdem sehen zwei Drittel einen Vorteil in voll automatisierten Dienstleistungen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Microsoft hat seinen Gewinn mehr als verdoppelt

Starkes Cloud-Geschäft Microsoft hat seinen Gewinn mehr als verdoppelt Microsofts Quartalsbilanz sorgt für Freude bei den Anlegern: Dank starker Zuwächse im Cloud-Geschäft können die Redmonder ihren Gewinn mehr als verdoppeln. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Technologie

Der Mann, der den Alkohol zähmt

David Nutt war der oberste Drogenberater der britischen Regierung. Aber die Ansichten des Psychoneuropharmakologen waren zu extrem. Jetzt arbeitet der Wissenschaftler an einem Alkoholersatz. (Mehr in: Technology Review)

Technologie

Vogelzählung aus dem All

Wollen Forscher Tierpopulationen zählen, müssen sie in der Regel so nah wie möglich an ihre Untersuchungsobjekte herankommen. Es geht auch anders. (Mehr in: Technology Review)

Technologie

Rechenzentren aus der Box

Container-Lösungen & Mikro-Rechenzentren Rechenzentren aus der Box Kleine, vorkonfigurierte und schlüsselfertige Rechenzentren werden immer wichtiger. Die kompakten Lösungen stellen eine kostengünstige Alternative zu klassischen Rechenzentren dar. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)