24.01.2009 |Medizin |

Hauptwirkstoff von "Spice" identifiziert

Das Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Freiburg und das Bundeskriminalamt warnen vor der Modedroge “Spice”
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Science-Wissen

Falsifikation ist nicht alles

08. Aug. 2014

Bei Internetdiskussionen zur Wissenschaft fällt immer wieder das Schlagwort Falsifizierbarkeit. Jede wissenschaftliche Theorie müsse falsifizierbar sein. An der Falsifizierbarkeit erkenne man sofort den Unterschied zwischen richtiger Wissenschaft und Pseudowissenschaft oder Esoterik. So einfach ist es aber nicht.

Falsifizierbar ist eine Theorie, wenn sie konkret genug ist, dass sie durch ein Experiment oder eine Beobachtung widerlegt werden kann. [...]- Weiterlesen

Ist Fliehkraft Mumpitz?

19. Jun. 2014

Ein Unwort bei vielen Lehrkräften der Physik ist Zentrifugalkraft oder Fliehkraft. Diese, so lernen wir im Physikunterricht, gibt es gar nicht. Es gibt nur die Zentripetalkraft, die ein Objekt auf eine Kreisbahn zwingt. Dass es die Kreisbahn zu verlassen trachtet, ist einfach Trägheit und braucht keine Kraft als Erklärung. Ich weiß das und dennoch verwende ich [...]- Weiterlesen

Fühlst du den Mond da stehen?

17. Jun. 2014

Nicht sehr überraschend fand ich die Meldung der Max-Planck-Gesellschaft nach der der Mond unseren Schlaf nicht beeinflusst. Die Blogger-Kollegin Ute Gerhard gab mir dazu auf Twitter recht: “Warum sollte er auch? Ich hab das eh’ nie verstanden.” Ja, wie soll der Mond den Schlaf von Menschen beeinflussen?

Dass das Mondlicht, wenn es direkt auf das [...]- Weiterlesen

Farben sehen, Farben messen

08. Jun. 2014

Ich freue mich immer, wenn mich Freunde und Verwandte etwas zur Physik fragen. Manchmal muss ich dann allerdings zugeben, dass ein Thema, so physikalisch es klingen mag, durch Physik nicht erklärbar ist. Ein Beispiel hierfür sind Farben.

Schon relativ früh im Kunstunterricht habe ich den Farbkreis kennengelernt: In einem Tuschkasten sind eigentlich nur drei Farben [...]- Weiterlesen

Welträtsel oder Wissenschaft

13. Mai. 2014

Die Welt könnte so einfach sein. Wenn sich der Raum streng euklidisch verhalten würde und alle Winkel- und Längenverhältnisse mit einfacher Mittelstufenmathematik berechenbar wären, bräuchte es keine komplizierten, nichtlinearen Gleichungen der allgemeinen Relativitätstheorie um den Kosmos zu beschreiben. Wenn die Atome klassische Teilchen wären, mal glatt und rund, mal rau, kantig und mit Häkchen versehen, [...]- Weiterlesen

Born-Oppenheimer: Wie schnell ist langsam?

29. Apr. 2014

In meinem letzten Artikel habe ich nebenbei etwas über schnelle und langsame Elektronen geschrieben. Langsame Elektronen, so meine Behauptung, müssen wir uns als Elektronenwolken vorstellen. Die Orbitale geben an, welchen Raum sie einnehmen. Schnelle Elektronen verhalten sich eher wie die kleinen Teilchen, die wir aus Bilderbüchern kennen. Sie fliegen durch Atome durch und werden an [...]- Weiterlesen

Warum Materie hart ist

11. Apr. 2014

Was ist Materie? Diesen Titel schlug Michael Blume vor, als ich auf Facebook fragte, was sich meine Lesenden als Blog-Thema wünschen würden. Was-ist-Fragen sind für mich als Physiker immer etwas schwierig, ich habe mir also einen Aspekt herausgesucht, zu dem die Physik was zu sagen hat: Warum ist Materie hart?

Wir kennen Materie in drei Aggregatzuständen: [...]- Weiterlesen

Kosmos

Wie weit ist es bis Andromeda? Entfernungen im All

22. Jul. 2014

Schon mal gefragt, wie Astronomen eigentlich darauf kommen, dass diese oder jene Galaxie soundsoviele Lichtjahre entfernt ist? Wie messen die das – mit einem Maßband ja wohl nicht!? Tatsächlich ist die Entfernungsbestimmung im All eine der wichtigsten und gleichzeitig schwierigsten Probleme der Astronomie – der Astronom Klaus Jäger erklärt in diesem exzellenten Video aus der [...]- Weiterlesen

Saturnbedeckung am 7./8. Juli

08. Jul. 2014

Im südlichen Südamerika fand gestern Abend eine seltene Saturnbedeckung durch den Mond statt. Bei fast klarem Himmel und gutem Seeing konnten wir das Ereignis in der chilenischen Hafenstadt La Serena sehen. Beobachtet haben wir vor allem visuell mit unserem 12″ Dobsonteleskop, kurz vor und nach der Bedeckung haben wir zusätzlich ein paar Fotos schießen können, [...]- Weiterlesen

Ein kleiner ‘Blast’…

19. Jun. 2014

…ist immerhin der Anfang von etwas Großem. Ein klein bisschen enttäuschend war er schon, der “Rumms”, gehört habe ich ihn in 20 Kilometer Entfernung gar nicht, und auch die Staubwolke war bald wieder verzogen. Der Cerro Armazones sieht jedenfalls noch ziemlich unverändert aus. Naja, gerechnet hatte ich gestern auch nicht mit einem hollywoodmäßigen Spektakel – [...]- Weiterlesen

Cerro Armazones – ein letzes Mal in voller Größe

19. Jun. 2014

Während Chile gerade in Rio de Janeiro den Noch-Fußballweltmeister nach Hause schickte (sehr zur Freude nicht nur der anwesenden Chilenen) bestiegen ein paar Unerschrockene den 3000 Meter hohen Cerro Armazones – zum letzten Mal in seiner natürlichen Höhe. Heute ab 18:30 MESZ kann man im Internet live zuschauen, wie der Berg per Sprengstoff schrumpft. 20 [...]- Weiterlesen

E-ELT-Blast am 19. Juni

12. Jun. 2014

Das European Extremely Large Telescope (E-ELT) der Europäischen Südsternwarte (ESO) ist das nächste große Ding der bodengebundenen Astronomie. Sein 39 Meter großer Hauptspiegel (zusammengesetzt aus 798 Einzelsegmenten) wird nicht nur heutige, sondern auch alle derzeit geplanten Großteleskope an Lichtsammelkraft weit übertreffen.

Das Ereignis im Norden Chiles wird im Internet am 19. Juni von 18:30 bis [...]- Weiterlesen

Gammastrahlenausbruch in Messier 31? NEIN!

28. Mai. 2014

Gestern Abend, genau um 23:24:27 MESZ, registrierte das Burst Alert Telescope (BAT) an Bord des Swift-Satelliten einen Ausbruch harter Röntgen- und Gammastrahlung in der Andromedagalaxie M31. 160 Sekunden später begann das Röntgenteleskop XRT an Bord des Satelliten mit ersten Messungen. Die Quelle liegt demnach bei den Koordinaten RA = 00h 41m 43.02s und Dec = [...]- Weiterlesen

Existiert ein transzendenter physikalischer Bereich jenseits von Raum und Zeit?

Eine faszinierend rationale, wissenschaftliche Erklärung für die Existenz eines transzendenten physikalischen Bereichs jenseits von Raum und Zeit findet sich hier:

Experten zu aktuellen Themen

Venus-Jupiter-Konjunktion am Morgen des 18.8.

18. Aug. 2014

Bei Himmelsereignissen in der Morgendämmerung steht der Beobachter, allemal in Deutschland, meist vor der entscheidenden Frage: “Aufstehen oder im Bett bleiben?”. Heute früh war das eine sehr schwere Entscheidung. Um vier Uhr klingelte der Wecker. Der Blick aus dem Fenster verhieß nichts Gutes. (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

George Orwell rezensiert Adolf Hitlers Mein Kampf

18. Aug. 2014

1940, der Krieg läuft schon ein paar Monate und George Orwell weist auf die Diskrepanz in der öffentlichen Wahrnehmung Hitlers in Grossbritannien zwischen Frühjahr 1939 und 1940 hin: http://boingboing.net/2014/08/17/orwells-review-of-mein-kampf.html (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Beo-Tipps 8/14

17. Aug. 2014

Hallo liebe Leser, dank der “Sterne und Weltraum”-Redaktion werden die Beobachtungstipps jetzt alle zwei Wochen, Anfang und Mitte des Monats, auf der SuW-Homepage veröffentlicht. In der zweiten Augusthälfte geht es unter Anderem um die Andromeda Galaxie M31 und interessante planetarische Nebel. Hier gehts zum Artikel (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Fundamentalismus & Extremismus – Die gefährlichen Seiten des Glaubens

16. Aug. 2014

Schon vor über 5 Jahren schrieb ich im Fazit meiner ersten Titelgeschichte “Homo religiosus”, dass das enorme Potential von Religiosität auch gefährliche Seiten habe. Zu beobachten sei eben auch, “dass in besonders engen Gemeinschaften nicht nur Vertrauen und Kooperation zunehmen, son­dern genauso die Abgrenzung gegenüber An­dersgläubigen und Atheisten, die Ablehnung von Toleranz und Humor und [...]- Weiterlesen

Dual Career und Gleichberechtigung in der Wissenschaft

16. Aug. 2014

Ich will hier nicht im Detail auf den ziemlich unsäglichen Fernsehbeitrag von “Report Mainz” über die Max-Planck-Gesellschaft eingehen (hier der Beitrag, hier die MPG-Stellungnahme; Offenlegung: ich bin bei der MPG angestellt, schreibe mein Blog aber als Privatperson). Aber einer der Vorwürfe dort betrifft ein allgemeineres Thema, zu dem offenbar Erklärungsbedarf besteht. Wer Wissenschaftler in seinem [...]- Weiterlesen

“Dann geh doch zu den Siedlungen!”

16. Aug. 2014

Es passiert oft. Ob bei Privatgesprächen oder auf einem Podium – wenn ich es wage, für die israelische Siedlungspolitik zu sprechen, findet sich irgendwann doch derjenige, der sich für ganz klug hält und mir mit triumphierender Stimme zuruft: “Warum bleibst du dann hier? Wenn du denen so sehr helfen willst, dann geh doch zu den [...]- Weiterlesen

Wie wir schreiben werden – eine Vision

15. Aug. 2014

„Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen“, hat Helmut Schmidt einmal als Antwort auf die Frage nach seiner politischen Vision gesagt. Ich begebe mich also auf dünnes Eis, wenn ich hier eine Vision des digitalen Schreibens beschreiben möchte. Allerdings handelt es sich nicht um frei zusammenfantasierte Science Fiction, sondern um technologische Entwicklungen, an denen gegenwärtig [...]- Weiterlesen

ROSETTA: OSIRIS-Aufnahme vom 7.8.

15. Aug. 2014

Gestern nachmittag kamen zwei neue, allerdings schon eine Woche alte Bilder der OSIRIS-NAC heraus, die am 7.8.2014 im Abstand von 17 Minuten aufgenommen worden. Aus diesen Aufnahmen wurde ein anaglyphes Bild erstellt. (Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Experimente mit* Kindern

14. Aug. 2014

Das Kinder von Natur aus neugierig sind, und dass man diese Eigenschaft nach Kräften unterstützen sollte, ist ja keine so weltbewegend neue Erkenntnis, möchte man meinen. Und wenn man die Neugier und die Freude am Spiel so schön kombinieren kann, wie in den Videos der Royal Institution, dann hat eigentlich die ganze Familie ihren Spaß [...]- Weiterlesen

Klimawandel auf dem Acker – ein Ausblick

14. Aug. 2014

Die Abhängigkeit der Landwirtschaft von herrschenden klimatischen Bedingungen ist bekannt – Erdbeeren wachsen nicht am Nordpol und Milchviehställe findet Ihr nicht in der Sahara. Grund genug, um sich diesen Komplex mal genauer anzuschauen, was Lederstrumpf freundlicherweise in diesem neuen Gastbeitrag übernommen hat. Seitdem die Erde existiert, ist sie klimatischen Veränderungen unterworfen. Die Erde entstand vor [...]- Weiterlesen

ROSETTA: Manöver und NavCam-Bild vom 13.8.

14. Aug. 2014

Gestern hat ein Bahnumlenkungsmanöver stattgefunden, mit dem ein neues Teilstück auf der dreieckigen Abwärtsspirale eingeleitet wurde. Ende des Monats wird der Abstand vom Kern mit rund 50 km nur noch halb so groß (und die Bildauflösung vier Mal so hoch) sein wie heute, wo er noch zwischen 120 und 80 km variiert. (Mehr in: BrainLogs)

[...]- Weiterlesen

Extrem enge Venus-Jupiter-Konjunktion am 18.8.

14. Aug. 2014

Der Syzygienkönig gibt bekannt: Es wird richtig eng. Am frühen Morgen des 18.8.2014 (Montag) werden die Planeten Venus und Jupiter in einer extrem engen Konjunktion mit einem Winkelabstand von nur 12 Bogenminuten aufgehen. Das ist weniger als der halbe scheinbare Vollmonddurchmesser. Man muss natürlich etwas früher aufstehen, um das zu sehen, aber es lohnt sich [...]- Weiterlesen

Extrem enge Venus-Jupiter-Konjunktion am 18.8.

14. Aug. 2014

Der Syzygienkönig gibt bekannt: Es wird richtig eng. Am frühen Morgen des 18.8.2014 (Montag) werden die Planeten Venus und Jupiter in einer extrem engen Konjunktion mit einem Winkelabstand von nur 12 Bogenminuten aufgehen. Das ist weniger als der halbe scheinbare Vollmonddurchmesser. Man muss natürlich etwas früher aufstehen, um das zu sehen, aber es lohnt sich [...]- Weiterlesen

Vorbereitung auf Komet Siding Spring

14. Aug. 2014

Hier bereits mehrfach angesprochen: Der Komet C/2013 A1 (Siding Spring) wird am 19. Oktober um 18:30 UTC den Mars im Abstand von etwa 134,000 km passieren. Das Risiko für die insgesamt sieben Sonden aus den USA, Europa und Indien, die sich zu dem Zeitpunkt um und auf dem Mars befinden werden, ist nach aktueller Einschätzung minimal. [...]- Weiterlesen

KMU: Der strategische Kunde als Schlüsselfigur

14. Aug. 2014

Stefan Wilhelm über seine Forschung zum Wissensmanagement in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Der strategische Kunde als Schlüsselfigur Haben Sie sich schon einmal gefragt, wer sich in Ihrem Unternehmensumfeld am meisten und intensivsten mit ihren Produkten beschäftigt? Zur Beantwortung dieser Frage müssten Ihnen wohl zuerst die eigenen Mitarbeiter einfallen. Doch darf nie vergessen werden, dass die [...]- Weiterlesen

Bücher von Klaus-D. Sedlacek

Computer und Technologie

Internetwährung: Bitcoin-Börse Mt.Gox war angeblich schlecht gesichert

18. Aug. 2014

Experten haben nach eigenen Angaben herausgefunden, wie die Bitcoin-Plattform Mt.Gox bestohlen wurde. Umgerechnet fast eine halbe Milliarde US-Dollar war erbeutet worden. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

20 Jahre Smartphone: Das Ur-Smartphone konnte faxen, aber nicht browsen

18. Aug. 2014

1994 kam ein Gerät auf den Markt, das rückwirkend als erstes Smartphone bezeichnet werden kann: Das Mobiltelefon “Simon” von IBM war ein Flop, aber ein wegweisender. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Algorithmen: Ferguson zersplittert in den sozialen Netzwerken

18. Aug. 2014

Warum scheint Ferguson auf Twitter allgegenwärtig zu sein und auf Facebook unsichtbar? Es fehlt der Einblick in die Algorithmen und die Möglichkeit, sie zu beeinflussen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

VR-Brille aus Pappe

18. Aug. 2014

Mit Googles Cardboard-Projekt kann man einem Android-Smartphone in Virtual-Reality-Umgebungen abtauchen.

(Mehr in: Technology Review)

Vergessen Sie Ihr Passwort!

18. Aug. 2014

Google experimentiert mit Schmuck, der Passwörter überflüssig machen soll.

(Mehr in: Technology Review)

Schiefergas in China: Es fließt nicht

18. Aug. 2014

Eigentlich will das Riesenreich auf lange Sicht das Fracking vorantreiben, denn die örtlichen Reserven sind groß. Wären da nicht technische Schwierigkeiten.

(Mehr in: Technology Review)

Sleep Cycle: Ab in die Federn!

17. Aug. 2014

Stress im Job, zu viel Kaffee, spätes Essen: Es gibt vieles im Leben, das schlaflos macht. Die App “Sleep Cycle” will uns zum perfekten Schläfer machen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Five Eyes: Geheimdienste durchsuchen ganze Länder nach verwundbaren Servern

15. Aug. 2014

Die NSA und ihre Partner suchen mit sogenannten Portscans flächendeckend nach Rechnern, die sie infiltrieren können. Geheime Dokumente zeigen: Sie handeln wie Kriminelle. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Gamescom: “World of Warships” – Schere, Stein, Torpedo

15. Aug. 2014

Das dritte Kriegsspiel der weißrussischen Firma Wargaming.net heißt “World of Warships” und soll den immensen Erfolg von “World of Tanks” fortsetzen. Das könnte gelingen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Smarte Gartenbewässerung

15. Aug. 2014

Rachio hat mit dem Iro eine Steuereinheit für festmontierte Rasensprenger vorgestellt, die sich auf die aktuelle Wetterlage einstellen kann.

(Mehr in: Technology Review)