21.07.2009 |Wissenschaft allgemein |

Breiter Konsens für eine Imam-Ausbildung in der Schweiz

Imame und muslimische Religionslehrerinnen und -lehrer könnten künftig an schweizerischen Hochschulen ausgebildet werden. Das befürworten mehrheitlich nicht nur die in der Schweiz lebenden Musliminnen und Muslime, sondern auch schweizerische Behörden, Hochschulen und Rechtsexperten. Zu diesem Ergebnis kommt eine religionswissenschaftliche Untersuchung, die im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms „Religionsgemeinschaften, Staat und Gesellschaft“ (NFP 58) realisiert wurde.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Science-Wissen

Wilhelm Conrad Röntgen und die Angst vor der Öffentlichkeitsarbeit

03. Aug. 2015

The Lindau Nobel Laureate MeetingsLampenfieber – Auch Nobelpreisträger kann es erwischen.

This article is copyright © 2015 

(Mehr in: WissensLogs)

- Weiterlesen

Geld für Forschung – zwischen Krankheitslast und „Schuld“ der Opfer

29. Jul. 2015

Wie entscheidet ein Staat, für welche Krankheiten er wie viel Forschungsgelder aufbringt? Geld für Forschung über Krankheiten wird oft nach der gesellschaftlichen Last vergeben, aber nicht immer. Wie rational ist diese Entscheidung und welche Rolle spielt die vermeintliche Schuld der Opfer? Die Washington Post berichte vorletzten Freitag über den Zusammenhang in den USA zwischen Krankheitslast und [...]- Weiterlesen

Pyroklastischer Strom am Sinabung, Indonesien

27. Jul. 2015

Vom Sinabung in Indonesien hatte ich ja schon einige Beispiele pyroklastischer Ströme vorgestellt. Der Vulkan ist immer noch sehr aktiv, gerade heute ist es allem Anschein nach wieder zu kleineren Strömen gekommen (laut Beschreibung des Videos am 27 Juli 2015 gegen 12:20 lokaler Zeit, an der Ostflanke des Vulkans). Vielleicht mag es manche Leute langweilen, [...]- Weiterlesen

Abschaffung des Zweigradziels der Klimapolitik?

26. Jul. 2015

Die internationale Klimapolitik hat sich wiederkehrend und einmütig zum Zweigradziel bekannt. Ganz im Gegensatz dazu hat sie bisher wenig dafür getan, dass dieses Ziel in Zeiträumen erreicht werden kann, die mit den Gesetzmäßigkeiten der Natur und der Wirtschaft vereinbar wären. Die Stimmen, die die Abschaffung des Zweigradziels fordern, werden lauter. Aber würde dies uns in [...]- Weiterlesen

Pentaquark: Wie CERN Entdeckungen macht

16. Jul. 2015

Am größten Teilchenbeschleuniger der Welt, dem Large Hadron Collider (LHC) am CERN ist wieder etwas interessantes Entdeckt worden. Das Pentaquark, ein Zustand aus vier Quarks und einem Antiquark. Nach solchen Zuständen suchen die Teilchenphysiker schon lange, ich habe dazu 2011 gebloggt. Damals war die Datenlage aber zu mager um von einer Entdeckung zu sprechen. Nun [...]- Weiterlesen

Vergleichszahlen und Vorurteil

13. Jul. 2015

Zahlenangaben sind in wissenschaftlichen Publikationen meist unverzichtbar. Berichten über Wissenschaft geben sie Glaubwürdigkeit. Doch nicht immer können Laien etwas mit den Zahlen anfangen. Deshalb sind Vergleiche als Maßstab wichtig. Leider geht die Suche nach einem guten Vergleich manchmal schief. Besonders wenn die Erwartung der/des Suchenden stark von den tatsächlichen Verhältnissen abweicht. Das fällt mir oft bei [...]- Weiterlesen

Strahlenmedizin: Keine Schwelle des Risikos

07. Jul. 2015

Dass radioaktive Strahlung Krebs verursacht, ist bekannt. Das im Strahlenschutz gängige Modell geht davon aus, dass es hierfür keine Schwelle gibt. Bereits das erste Strahlenquant kann einen Schaden anrichten und mit Zunahme der Strahlendosis steigt das Risiko linear: Doppelt so viel Strahlung ist für ein doppelt so hohes Strahlenrisiko verantwortlich. Dieses Modell heißt LNT-Modell (Linear No Threshold [...]- Weiterlesen

Kosmos

Pluto: A Musical Tribute

14. Jul. 2015

Ich habe vom eigenen fachlichen Hintergrund her ja mit Planeten eher wenig am Hut. Das Sonnensystem ist doch irgendwie eher etwas für Planetologen oder für tolerante Geologen, aber nicht für Astrophysiker. Aber die Pluto-Bilder der New Horizons-Sonde der NASA sind wirklich etwas besonderes. Heute um kurz vor 14 Uhr unserer Zeit war der Zeitpunkt der [...]- Weiterlesen

Vergleichszahlen und Vorurteil

13. Jul. 2015

Zahlenangaben sind in wissenschaftlichen Publikationen meist unverzichtbar. Berichten über Wissenschaft geben sie Glaubwürdigkeit. Doch nicht immer können Laien etwas mit den Zahlen anfangen. Deshalb sind Vergleiche als Maßstab wichtig. Leider geht die Suche nach einem guten Vergleich manchmal schief. Besonders wenn die Erwartung der/des Suchenden stark von den tatsächlichen Verhältnissen abweicht. Das fällt mir oft bei [...]- Weiterlesen

Susumu Tonegawa – Mit schönen Erinnerungen der Depression den Kampf ansagen

13. Jul. 2015

The Lindau Nobel Laureate MeetingsLecture „Memory Engram Cells Have Come of Age“

This article is copyright © 2015 

(Mehr in: KosmoLogs)

- Weiterlesen

Wie geht’s weiter mit dem Wissenschaftsjournalismus im WDR?

12. Jul. 2015

Ich bekenne: Ja, auch ich ärgere mich über das System mit der GEZ und jetzt der Rundfunkgebühr. Früher über die immer wiederkehrenden Briefe, mit denen ich wieder und wieder bestätigen sollte dass ich, nein, immer noch kein Fernsehgerät angeschafft habe. An das für mich nicht durchschaubare System, mit dem aus dem Argument der Grundversorgung ein [...]- Weiterlesen

Das große JA! Vier Schritte zu starkem Sinn-Erleben

10. Jul. 2015

  Michaela Brohm Ist das was wir tun persönlich relevant, bereichernd und plausibel? Viele erleben ihr Tun anscheinend eher als sinnlos. Rund 20 % der Gesamtbevölkerung leiden, so der Begründer der Logotherapie Viktor Frankl bereits in den späten vierziger Jahren, an einer noogenen Neurose – also einer aus dem Geist entstehenden, mit Sinnverlust einher gehenden, [...]- Weiterlesen

Coding History: Migräne und Gehirnstimulatoren

08. Jul. 2015

Daniel Meßner lud mich ein, um über Migräne, Gehirnstimulatoren und alles drumherum zu sprechen, nachzuhören im Podcast Coding History. Coding History widmet sich der Geschichte von Software und ihrer Programmierung. Daniel und ich, wir trafen und erstmals auf der Herrenhäuser Konferenz „Big Data in a Transdisciplinary Perspective“. Bei dieser Konferenz der Volkswagenstiftung ging es darum zu verstehen, [...]- Weiterlesen

Existiert ein transzendenter physikalischer Bereich jenseits von Raum und Zeit?

Eine faszinierend rationale, wissenschaftliche Erklärung für die Existenz eines transzendenten physikalischen Bereichs jenseits von Raum und Zeit findet sich hier:

Experten zu aktuellen Themen

Mit Apollo 11 auf den Mond – business as usual

04. Aug. 2015

Da kam die Bürokraft wohl ganz schön ins Schwitzen, als sie im August vor 46 Jahren die Reisekostenabrechnung für Buzz Aldrin machte. Die Höhe des auszuzahlenden Betrags von 33,31 Dollar war eher nicht der Rede wert. Aber Formular 1012-A musste nun mal ordentlich ausgefüllt werden: Houston, Texas – Cape Kennedy, Florida – Mond – Pazifischer [...]- Weiterlesen

Keine Verlangsamung der globalen Erwärmung

04. Aug. 2015

Seit über 50 Jahren steigen und steigen die globalen Oberflächentemperaturen stetig an, überlagert lediglich von kurzfristigen Schwankungen. Dieser Juni war z.B. der heißeste Juni zumindest seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880. Auch der Mittelwert über 12 Monate erklimmt derzeit immer neue Rekordwerte, wie jeder z.B. mit Hilfe der Smartphone-App CliMate leicht selbst verfolgen kann [...]- Weiterlesen

Astronomie, auf Sensation gebürstet

03. Aug. 2015

Urlaubszeit, das heißt für mich diesen Sommer wieder unter anderem ein Zwischenaufenthalt bei meinen Eltern in Hamburg. Die besitzen im Gegensatz zu mir einen Fernseher. Und haben sich heute auf ZDFInfo eine Sendung über Astronomie angeschaut. Ich dann auch. Wow. Im negativen Sinne, wow. Ich hoffe, oh, ich hoffe so sehr, dass diese Sendung nicht [...]- Weiterlesen

Kurzes Video der Stirnseite eines pyroklastischen Stromes, Sinabung, Indonesien

03. Aug. 2015

Der indonesische Vulkan Sinabung produziert immer wieder großartige Beispiele für pyroklastische Ströme. Einige hatte ich hier ja auch schon vorgestellt und beim letzten Mal noch angemerkt, dass die Meisten Videos den Strom aus der Totale aufnehmen, anstatt sich auf die Front zu konzentrieren.  Und wie es so sein soll, gibt es auch aktuelle Aufnahmen von [...]- Weiterlesen

Zum Wohl!

03. Aug. 2015

Es klingt wie ein Geschenk an die Besatzung, ist aber ein handfestes wissenschaftliches Experiment, an dem unter anderem auch die Universität von Tokio und die Tohoku-Universität in Sendai beteiligt sind: Die japanische Distillerie Suntory will einige ihrer Produkte zur ISS schicken, um sie in der dortigen Schwerelosigkeit reifen zu lassen: „H-II Transfer Vehicle No. 5, [...]- Weiterlesen

Ein Herz für Plumpsklos

03. Aug. 2015

Während ich versuche, mit neuen Beiträgen aus dem Sommerloch zu kommen, hier mal etwas Unterhaltsames aus der wunderbaren Welt der Fäkalienentsorgung. Mein Kollege Mike und ich haben am Wochenende in Wacken dieses kleine Video produziert, in dem wir die Ehre der transportablen Plumpsklos gegen diesen, hüstel, geringfügig missglückten Werbespot des Toilettenbetreibers Sanifair verteidigen. Viel Spaß! [...]- Weiterlesen

Diese Woche: ein wirksames Migränemittel, Science-Fiction und die Kosten der Homöopathie

02. Aug. 2015

Migräne diese Woche viermal im Netz: ein wirksames Migränemittel geht in die zweite Runde, ein böses Erwachen, Fragebögen und die Techniker Krankenkasse untersucht die Kosten der Homöopathie. Die „Welt“ berichtet, dass die Pharmabranche nun das Ringen um wirksames Migränemittel ernst nimmt. Eine neue, hochwirksame Wirkstoffgruppe wird von vier Pharmaunternehmen erforscht. Das die forschenden Arzneimittelhersteller Migräne lange nicht ernst genommen haben, lässt [...]- Weiterlesen

WHO: „Glyphosat wahrscheinlich krebserregend“

31. Jul. 2015

Ganz sicher krebserzeugend im Menschen: Sonnenlicht, alkoholhaltige Getränke oder Plutonium. Und Glyphosat, das beliebteste Unkrautvernichtungsmittel der Welt? Die Internationale Krebsforschungsagentur IARC, der Weltgesundheitsorganisation WHO unterstellt, hat die Substanz kürzlich auf den Index gesetzt und klassifiziert sie fortan als „wahrscheinlich krebserzeugend“. Ganz sicher ist sich das Gremium aus 17 Experten aus 11 Ländern also noch nicht. Trotzdem [...]- Weiterlesen

Nervenprobe Machu Picchu

31. Jul. 2015

Für die meisten Südamerikareisenden ist der Machu Picchu ein absolutes Muss. Egal, dass er nur mit dem teuren Zug zu erreichen ist und dort alles drei Mal so viel kostet wie anderswo oder dass die Basisstation Aguas Calientes den Charme einer abgenudelten Hafenstadt hat. Der mythische Platz, die berühmteste aller Inka Zitadellen mit dem spektakulärsten [...]- Weiterlesen

Die Homerische Frage

31. Jul. 2015

Die ‚Homerische Frage‘ behandelt im engeren Sinn die Frage nach dem Verfasser der Ilias und Odyssee. Im weiteren Sinn ist die ‚Homerische Frage‘ eine Suche nach Antworten zu den Fragen wann und wie die Epen entstanden sind. Ob es tatsächlich einen griechischen Dichter namens ‚Homer’ gab, ist in der aktuellen Forschung sehr umstritten. Ab dem [...]- Weiterlesen

Teleskope im Größenvergleich

31. Jul. 2015

Auf der Suche nach einem Teleskop-Größenvergleich bin ich auf eine sehr schöne Wikipedia-Infografik des dortigen Nutzers cmglee gestoßen. Ich habe durch nachgooglen gesehen, dass das Bild vor ein paar Wochen auch drüben bei Stefan Gotthold im Clear Sky Blog verlinkt war, aber so ein schönes Bild verdient es, dass so oft wie möglich darauf aufmerksam [...]- Weiterlesen

Speed Cells – Tacho im Hirn

30. Jul. 2015

The Lindau Nobel Laureate MeetingsNeue Forschung der Nobelpreisträger May-Britt und Edvard Moser

This article is copyright © 2015 

(Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Die zwei Gesichter des Immunsystems

30. Jul. 2015

Ein Artikel von BIOSS-Blogger Martin Becker. Er forscht seit Oktober 2012 am Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik in der Arbeitsgruppe von BIOSS-Sprecher Michael Reth und arbeitet jetzt an seiner Doktorarbeit. Hier beschäftigt er sich hauptsächlich mit der Rolle des Zytoskeletts bei der Signaltransduktion in B-Zellen. Was denken Sie: Welches ist wohl das wichtigste Organ unseres [...]- Weiterlesen

Einige Gedanken zum aktuellen Woolrec-Skandal und dem Produkt Woolit

29. Jul. 2015

Am Montag wurde in der Sendung „Exclusiv im Ersten (hier in der Mediathek zu finden) der ARD über die Firma Woolrec  berichtet. Die Firma Woolrec aus dem hessischen Tiefenbach stellte bis 2013 das Produkt Woolit aus alter Mineralwolle her, um dies als Zuschlagsstoff für die Ziegelherstellung zu verkaufen. Hierbei handelt es sich um ein Gemisch [...]- Weiterlesen

Ein “Cousin” der Erde?

29. Jul. 2015

Nach langer, familienbedingter Pause geht das „Strange New Worlds“ Blog in die nächste Runde… Und was gibt es besseres als Einstieg als die kürzlich veröffentlichte Pressemitteilung der NASA, dass die Kepler Mission einen „Cousin“ der Erde gefunden hat? (Die Originalmitteilung der NASA in englisch, inkl. einiger, netten Bilder, ist hier.) Der Planet mit dem Namen [...]- Weiterlesen

Bücher von Klaus-D. Sedlacek

Computer und Technologie

Hologramm zum Anfassen

04. Aug. 2015

Mit Femtosekunden-Lasern wollen japanische Wissenschaftler einen Plasmabildschirm herstellen, der sich anfassen lässt.

(Mehr in: Technology Review)

Fitness-Software erfasst Kalorien und Aktivitäten

04. Aug. 2015

Viele unterschiedliche Smartphone-Apps sollen Nutzern dabei helfen, gesünder zu leben. Ein neues Produkt holt sie bei ihren Gewohnheiten ab und versucht, sie langsam an einen gesünderen Alltag heranzuführen.

(Mehr in: Technology Review)

Verschlüsselung: Mit sensiblen Daten über die Grenze und zurück

03. Aug. 2015

Verschlüsseln allein hilft im Ausland nicht immer, um persönliche Daten vor dem Zugriff durch Behörden zu sichern. ZEIT ONLINE erklärt, wie Sie sich wappnen können. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

E-Sports: „Eine Woche Pause kann die ganze Form zunichte machen“

03. Aug. 2015

Auf dem E-Sports-Turnier The International spielen die besten „Dota“-Spieler der Welt um 18 Millionen US-Dollar Preisgeld. Kai „H4nni“ Hanbückers war zweimal dabei. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Digitalisierung: BMW, Daimler und Audi kaufen Kartendienst Here

03. Aug. 2015

Selbstfahrende Autos sind auf präzise Karten angewiesen. Mit dem Kauf des finnischen Dienstes von Nokia machen sich die Autobauer unabhängiger von Google und Apple. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Dockingstation für neuen USB-Anschluss

03. Aug. 2015

USB C ist die Zukunft der PC-Kabel – doch bislang gibt es noch kaum Geräte für die Technik. Eine neuartige Dockingstation bringt Kompatibilität.

(Mehr in: Technology Review)

Lkw-Bildschirm schützt Autofahrer

03. Aug. 2015

Samsung will mit dem Safety Truck Lastkraftwagen für den nachfolgenden Verkehr durchsichtig machen.

(Mehr in: Technology Review)

Verriss des Monats: Kläffer und Smart

03. Aug. 2015

Ein bisher kaum beachteter Lebensbereich wird nun endlich auch von der vollen Geschwindigkeit des technischen Fortschritts erfasst: die Hundehütte.

(Mehr in: Technology Review)

Streetspotr: Mikrojobs zum Mikrolohn

02. Aug. 2015

„Streetspotr“ schickt Nutzer auf die Jagd nach Informationen und Fotos aus ihrer Nähe. Unternehmen zahlen dafür und nutzen die Daten zum Beispiel zu Marketingzwecken. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Profi-Wissen: Datenbrille – Augmented-Reality-Brille

02. Aug. 2015

Augmented-Reality-Brillen reichern die wahrnehmbare Realität mit zusätzlichen Informationen an. Am Beispiel der Moverio BT-200 von Epson erläutert com! die Funktionsweise derartiger Datenbrillen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)