21.07.2009 |Wissenschaft allgemein |

Breiter Konsens für eine Imam-Ausbildung in der Schweiz

Imame und muslimische Religionslehrerinnen und -lehrer könnten künftig an schweizerischen Hochschulen ausgebildet werden. Das befürworten mehrheitlich nicht nur die in der Schweiz lebenden Musliminnen und Muslime, sondern auch schweizerische Behörden, Hochschulen und Rechtsexperten. Zu diesem Ergebnis kommt eine religionswissenschaftliche Untersuchung, die im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms „Religionsgemeinschaften, Staat und Gesellschaft“ (NFP 58) realisiert wurde.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Science-Wissen

Kreis oder Gerade

05. Jul. 2016

Das Trägheitsprinzip der Mechanik geht auf Galileo Galilei zurück und ist uns allen vertraut: Einmal in Bewegung versetzte Körper behalten ihre Bewegung gleichförmig, geradlinig bei, wenn sie nicht durch Kräfte von ihrer Bewegung abgebracht werden. Das ist so selbstverständlich, dass wir uns kaum Gedanken machen, wie es anders sein könnte. Dabei ist dieses Prinzip gar nicht so [...]- Weiterlesen

Kreis oder Gerade

05. Jul. 2016

Das Trägheitsprinzip der Mechanik geht auf Galileo Galilei zurück und ist uns allen vertraut: Einmal in Bewegung versetzte Körper behalten ihre Bewegung gleichförmig, geradlinig bei, wenn sie nicht durch Kräfte von ihrer Bewegung abgebracht werden. Das ist so selbstverständlich, dass wir uns kaum Gedanken machen, wie es anders sein könnte. Dabei ist dieses Prinzip gar nicht so [...]- Weiterlesen

Strahlung abschatten

14. Jun. 2016

Im Kommentarbereich meines letzten Beitrags zur Streuung von Photonen, Elektronen und Neutronen wies mich ein Leser auf diesen Artikel zur Abbildung mit Neutronen hin, der einen weiteren Aspekt beleuchtet, den ich Ihnen nicht vorenthalten will: Abbildung mit Röntgenstrahlung verwendet sehr oft gar nicht die gestreute Strahlung. Das gute, alte Röntgenbild, mit dem Frau Doktor unseren Knochenbruch [...]- Weiterlesen

Strahlung abschatten

14. Jun. 2016

Im Kommentarbereich meines letzten Beitrags zur Streuung von Photonen, Elektronen und Neutronen wies mich ein Leser auf diesen Artikel zur Abbildung mit Neutronen hin, der einen weiteren Aspekt beleuchtet, den ich Ihnen nicht vorenthalten will: Abbildung mit Röntgenstrahlung verwendet sehr oft gar nicht die gestreute Strahlung. Das gute, alte Röntgenbild, mit dem Frau Doktor unseren Knochenbruch [...]- Weiterlesen

Streuen mit Licht und Teilchen

09. Jun. 2016

Streuexperimente gehören zu den wichtigsten Methoden der grundlegenden Physik. Das Prinzip ist immer ähnlich: Eine zu untersuchende Probe wird klar definiert bestrahlt und die Verteilung der durchtretenden Strahlung in Raum und Energie wird aufgenommen und ausgewertet. Hier möchte ich auf die unterschiedlichen Strahlungen eingehen, die bei Streuexperimenten zum Einsatz kommen. Wann verwenden wir Röntgenstrahlung, wann [...]- Weiterlesen

Streuen mit Licht und Teilchen

09. Jun. 2016

Streuexperimente gehören zu den wichtigsten Methoden der grundlegenden Physik. Das Prinzip ist immer ähnlich: Eine zu untersuchende Probe wird klar definiert bestrahlt und die Verteilung der durchtretenden Strahlung in Raum und Energie wird aufgenommen und ausgewertet. Hier möchte ich auf die unterschiedlichen Strahlungen eingehen, die bei Streuexperimenten zum Einsatz kommen. Wann verwenden wir Röntgenstrahlung, wann [...]- Weiterlesen

Die Crank-Partei

11. Mai. 2016

Schon seit langem geht die Nachricht um, dass die Partei AfD nicht nur eurokritische, islamfeindliche und rassistische sondern auch anti-wissenschaftliche Programmpunkte vertritt. Sie tritt auch als Klimawandel-Leugner-Partei auf. Mich überrascht das nicht, diese Partei ist eine Crank-Partei.

„Crank“ ist eine wenig schmeichelhafte Bezeichnung für eine Klasse wissenschaftlicher Aussenseiter. Sie stammt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich [...]- Weiterlesen

Kosmos

Pluto: A Musical Tribute

14. Jul. 2015

Ich habe vom eigenen fachlichen Hintergrund her ja mit Planeten eher wenig am Hut. Das Sonnensystem ist doch irgendwie eher etwas für Planetologen oder für tolerante Geologen, aber nicht für Astrophysiker. Aber die Pluto-Bilder der New Horizons-Sonde der NASA sind wirklich etwas besonderes. Heute um kurz vor 14 Uhr unserer Zeit war der Zeitpunkt der [...]- Weiterlesen

Vergleichszahlen und Vorurteil

13. Jul. 2015

Zahlenangaben sind in wissenschaftlichen Publikationen meist unverzichtbar. Berichten über Wissenschaft geben sie Glaubwürdigkeit. Doch nicht immer können Laien etwas mit den Zahlen anfangen. Deshalb sind Vergleiche als Maßstab wichtig. Leider geht die Suche nach einem guten Vergleich manchmal schief. Besonders wenn die Erwartung der/des Suchenden stark von den tatsächlichen Verhältnissen abweicht. Das fällt mir oft bei [...]- Weiterlesen

Susumu Tonegawa – Mit schönen Erinnerungen der Depression den Kampf ansagen

13. Jul. 2015

The Lindau Nobel Laureate MeetingsLecture „Memory Engram Cells Have Come of Age“

This article is copyright © 2015 

(Mehr in: KosmoLogs)

- Weiterlesen

Wie geht’s weiter mit dem Wissenschaftsjournalismus im WDR?

12. Jul. 2015

Ich bekenne: Ja, auch ich ärgere mich über das System mit der GEZ und jetzt der Rundfunkgebühr. Früher über die immer wiederkehrenden Briefe, mit denen ich wieder und wieder bestätigen sollte dass ich, nein, immer noch kein Fernsehgerät angeschafft habe. An das für mich nicht durchschaubare System, mit dem aus dem Argument der Grundversorgung ein [...]- Weiterlesen

Das große JA! Vier Schritte zu starkem Sinn-Erleben

10. Jul. 2015

  Michaela Brohm Ist das was wir tun persönlich relevant, bereichernd und plausibel? Viele erleben ihr Tun anscheinend eher als sinnlos. Rund 20 % der Gesamtbevölkerung leiden, so der Begründer der Logotherapie Viktor Frankl bereits in den späten vierziger Jahren, an einer noogenen Neurose – also einer aus dem Geist entstehenden, mit Sinnverlust einher gehenden, [...]- Weiterlesen

Coding History: Migräne und Gehirnstimulatoren

08. Jul. 2015

Daniel Meßner lud mich ein, um über Migräne, Gehirnstimulatoren und alles drumherum zu sprechen, nachzuhören im Podcast Coding History. Coding History widmet sich der Geschichte von Software und ihrer Programmierung. Daniel und ich, wir trafen und erstmals auf der Herrenhäuser Konferenz „Big Data in a Transdisciplinary Perspective“. Bei dieser Konferenz der Volkswagenstiftung ging es darum zu verstehen, [...]- Weiterlesen

Existiert ein transzendenter physikalischer Bereich jenseits von Raum und Zeit?

Eine faszinierend rationale, wissenschaftliche Erklärung für die Existenz eines transzendenten physikalischen Bereichs jenseits von Raum und Zeit findet sich hier:

Experten zu aktuellen Themen

ExoMars DSM am 28. Juli

26. Jul. 2016

Donnerstag, der 28. Juli 2016 ist ExoMars DSM-Tag. Dann wird die ESA-Marssonde ExoMars 2016, ein Gespann aus dem „Trace Gas Orbiter“ (TGO) und dem Landedemonstrator „Schiaparelli“, zum ersten Mal ihr Haupttriebwerk in einem großen Manöver, dem DSM (Deep Space Manoeuvre) einsetzen.

(mehr …)

(Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Intelligenzforschung in St. Petersburg

26. Jul. 2016

Nun ist es schon fast wieder zwei Wochen her, seit ich aus Russland zurück bin – die letzten Tage sind mit dem Semesterabschluss, letzten Lehrveranstaltungen und allerlei Organisatorischem wie im Fluge vergangen! Der Besuch in St. Petersburg war beruflicher Natur, hat jedoch auch irgendwie mit diesem Blog zu tun: Denn dort trafen sich die Vertreter [...]- Weiterlesen

Finde die Fehler: Nach 25 Jahren Migräne geheilt

26. Jul. 2016

»Migräne: Frau hat dank Ernährungsumstellung nach 25 Jahren keine Kopfschmerzen mehr« titelt eine deutsche Boulevardzeitschrift, die den Artikel bei einer britische Boulevardzeitung abschrieb.

Wir dürfen immerhin Fehler suchen. Nur zwei Klicks weit ist die Redaktion weg. Klasse. Also los:

Ich habe folgende Fehler in der Überschrift gefunden:

„Frau“ „dank“ „Ernährungsumstellung“ „25 Jahre“ „keine Kopfschmerzen“

„Frau“, singular – also [...]- Weiterlesen

Samenspende und das Recht des Kindes

26. Jul. 2016

In jüngster Zeit wird wieder vermehrt über Designerbabys diskutiert: Wie ist es ethisch zu beurteilen, wenn Eltern das Geschlecht, das Aussehen, die Intelligenz, die Sportlichkeit, die sexuelle Orientierung… ihres Kindes schon vor der Geburt bestimmen? (mehr …)

(Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Die Erforschung von Schuttströmen mit Mikroseismik

25. Jul. 2016

Schuttströme, also Massenbewegungen, bei denen Gerölle, Steine, Sand und Boden zusammen mit Wasser Hang abwärts rutschen, sind eine ernstzunehmende Gefahr für alle Lebewesen, die sich unterhalb davon befinden. Zu ihnen gehören die Muren ebenso wie die Lahare, die nach Vulkanausbrüchen auftreten können. Ihre Dichte liegt meist zwischen 2 bis 2,5 g/cm3, ihr Wassergehalt bei rund [...]- Weiterlesen

Sprach-Pegida und der Deutsche Hochschulverband

25. Jul. 2016

Ein Sturm der Entrüstung hat sich gerade unter germanistischen Sprachwissenschaftlern erhoben. Was ist passiert? Anfang Juli war eine neue Ausgabe der Zeitschrift „Forschung & Lehre“ (F&L) erschienen, die vom Deutschen Hochschulverband (DHV) in einer Auflage von mehr als 30.000 Exemplaren herausgegeben wird. Der DHV ist der Berufsverband der deutschen Uni-Professorinnen und -Professoren. In den letzten Jahren hat er sich zunehmend auch [...]- Weiterlesen

DLF-Interview zu den Gefahren des Verschwörungsglaubens – und warum es zu kurz springt, nur von Verschwörungstheorien zu sprechen

25. Jul. 2016

Gibt es ein Merkmal, dass alle gewaltbereiten Gruppen – linker, rechter oder religiöser Art – verbindet? Ja, das gibt es: Es ist der Glaube an eine weltumspannende Superverschwörung, gegen die sich die Radikalen meinen auch mit Gewalt „verteidigen“ zu müssen. Und Populisten wie Donald Trump, Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan verstehen es meisterhaft, solche [...]- Weiterlesen

Abschied und Neuanfang

25. Jul. 2016

Nun ist es also Zeit, Abschied zu nehmen von den Scilogs. Ein Abschied, der schwer fällt – schließlich gehörten die Himmelslichter zu den ersten Blogs, die Ende 2007 das damals neue Portal füllten. Fast neun Jahre, 371 Beiträge und über 2000 Kommentare später habe ich mich aber nun entschlossen, die Himmelslichter hier zuzumachen und als [...]- Weiterlesen

Wie menschliche Spermien auf Schleichwegen zur Eizelle gelangen

24. Jul. 2016

Beim Wettschwimmen zur reifen Eizelle, die sich im Eileiter befindet, muss ein Spermium ungefähr 15 cm zurücklegen. Das entspricht etwa dem 3000-fachen seiner eigenen Länge. Dabei schwimmt es flußaufwärts, mal mit der Strömung (im Gebärmutterhalskanal), mal dagegen (im Eilleiter). Erschwerend kommt jedoch hinzu, dass dichtes Gedränge herrscht, denn es sind mehr als 100 Millionen Spermien [...]- Weiterlesen

Blockchain-Mania: Wenn langsam zu schnell – und schnell zu unsicher wird…

24. Jul. 2016

In der letzten Woche wurde „die erste internationale Blockchain-Überweisung von Deutschland nach Kanada“ verlautbart. Statt mehrerer Werktage, die solche Transaktionen üblicherweise benötigten, sei diese in nur 20 Sekunden erfolgt. So liest sich eine euphorische Pressemitteilung der Plattformbetreiber, die von einem historischen Testlauf sprechen. (mehr …)

(Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Wissenschaftliche Bohrlöcher, Vogelperspektive und die WPK

24. Jul. 2016

Die Wissenschafts-Pressekonferenz (WPK), ein Zusammenschluss von Wissenschaftsjournalisten, wird 30 Jahre alt; entsprechend finden sich in meinem Facebook-Informationsfluss derzeit eine ganze Reihe von Links auf diese Geschichte der WPK, geschrieben von Jean Pütz 2011 (und damit offenbar zum 25. Jahrestag). Mein Verhältnis zum Wissenschaftsjournalismus hat viele Licht- und einige Schattenseiten. Ich kenne und schätze zahlreiche Wissenschaftsjournalisten, [...]- Weiterlesen

Ökologische Auswirkungen von Tiefseebergbau

22. Jul. 2016

Das Thema Tiefseebergbau und die ökologischen Folgen hatte ich hier ja im vorletzten Beitrag bereits gestreift. Jetzt hat das GEOMAR in Kiel im Rahmen seiner Kieler-Woche Vortragsreihe Videos der Vorträge ins Netz gestellt. Und darunter auch ein Beitrag von Dr. Matthias Haeckel über die ökologischen Auswirkungen des Tiefseebergbaus. Er geht der Frage nach, ob dort [...]- Weiterlesen

Überall Putschisten und Verschwörer! Warum viele Deutschtürkinnen Erdogan und Putin zujubeln – ebenso wie westliche Rechtspopulisten

20. Jul. 2016

Wir schreiben heute den 20. Juli 2016 – den 72. Jahrestag des letzten versuchten Putsches gegen Adolf Hitler. Dieser hatte das Deutsche Reich an den moralischen, wirtschaftlichen und auch militärischen Abgrund geführt und die Attentäter werden heute in Deutschland als Helden verehrt. Genau 72 Jahre später diskutieren wir in Europa und in der Türkei darüber, [...]- Weiterlesen

Umstellung der RSS-Feeds aller Blogs auf SciLogs.de

20. Jul. 2016

Liebe Leserinnen und Leser,

wie Sie sicherlich schon gemerkt haben, sind die bisherigen RSS-Feeds der einzelnen SciLogs-Blogs im Zuge der Umstellung auf die neue URL scilogs.spektrum.de unbrauchbar geworden bzw automatisch auf den Gesamtfeed umgestellt worden. Die neuen Feed-URLs sind allesamt nach dem Muster http://scilogs.spektrum.de/[Blogname]/feed/ aufgebaut. Sie finden die neuen Feed auch auf den jeweiligen Blog-Übersichtsseiten in [...]- Weiterlesen

Wie sollen wir auf das Reiseverbot und die politische Überprüfung türkischer WissenschaftlerInnen reagieren?

20. Jul. 2016

Heute ist durch einen Spiegel-Online-Artikel bekannt geworden, dass die türkische Regierung als Folge des Putsch-Versuchs ein Reiseverbot für WissenschaftlerInnen verhängt hat, um die Hochschul- und Institutsleitungen dadurch zu befähigen, Kontakte zur Gülen-Bewegung zu ermitteln (und entsprechende Konsequenzen zu ziehen). Wie sollen deutsche WissenschaftlerInnen und das deutsche Wissenschaftssystem auf ein solche Maßnahme reagieren? In einem Tweet fordere [...]- Weiterlesen

Bücher von Klaus-D. Sedlacek

Computer und Technologie

Mytaxi fusioniert mit Hailo

27. Jul. 2016

Europas größtes Taxi-Netzwerk

Mytaxi fusioniert mit Hailo

Daimler will nicht nur Autos verkaufen, sondern komplette Mobilitätslösungen anbieten. Zwei Jahre nach der Übernahme von Mytaxi weiten die Stuttgarter nun ihr Taxi-Engagement aus und kaufen die britische Taxi-App Hailo.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Apple legt überraschend gute Zahlen vor

27. Jul. 2016

Quartalszahlen

Apple legt überraschend gute Zahlen vor

Wie erwartet musste Apple aufgrund der schlechten iPhone-Verkäufe einen deutlichen Umsatzeinbruch im vergangenen Quartal vermelden. Die Anleger hätten aber mit Schlimmerem gerechnet: Die Apple-Aktie konnte so zulegen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Brainloop Secure Dataroom im Test

27. Jul. 2016

Collaboration im Datenraum

Brainloop Secure Dataroom im Test

Brainloop Secure Dataroom punktet im Test mit einem auf Unternehmen ausgerichteten Sicherheitskonzept und einer sehr guten Ausstattung. Ein weiterer Pluspunkt ist die intuitive Bedienung.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

MEMS machen Musik

27. Jul. 2016

USound will qualitativ hochwertigen Klang aus kleinsten Bauteilen holen, was eine Reihe von Vorteilen hat.

(Mehr in: Technology Review)

Ablage gegen Handystress

27. Jul. 2016

Der WindFall Coaster nimmt Mobiltelefone in sozialen Situationen auf und dämpft sogar Benachrichtigungsvibrationen.

(Mehr in: Technology Review)

Eine Frage der Ehre

27. Jul. 2016

Fünf Jahre nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima weiß noch immer niemand, wie es im Innersten der Atommeiler genau aussieht.

(Mehr in: Technology Review)

Killerspiele: Schon wieder die K-Frage

26. Jul. 2016

Wieder ein Amoklauf, wieder der Griff nach einfachen Erklärungen. Aber vielleicht kann die Auseinandersetzung mit „Killerspielen“ ja doch die Gesellschaft verändern. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Freies WLAN – Das Drahtlos-Dilemma

26. Jul. 2016

Chancen und Risiken

Freies WLAN – Das Drahtlos-Dilemma

Die deutsche Politik will Hemmnisse für den Betrieb offener WLAN-Netze beseitigen. Damit tun sich für Betreiber neue Chancen, aber auch neue Risiken auf.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Top-Manager Mansfield übernimmt Apple-Auto-Projekt

26. Jul. 2016

Medienbericht

Top-Manager Mansfield übernimmt Apple-Auto-Projekt

Noch ist nichts offiziell: Doch es gilt als offenes Geheimnis, dass Apple mit Nachdruck an der Entwicklung eines eigenen Autos arbeitet. Das Projekt soll jetzt einer der erfahrensten Apple-Manager überhaupt in die Hand genommen haben.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Neue Sicherheitsfunktionen für Android

26. Jul. 2016

Ungesicherte Mails und Spam-Anrufe

Neue Sicherheitsfunktionen für Android

Google möchte Nutzer seines mobilen Betriebssystems besser vor zwielichtigen Mails und Spam-Anrufen schützen. Neue Funktionen in der Gmail- und der Telefon-App sollen für Abhilfe sorgen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)