12.10.2010 |Wissenschaft allgemein |

Warmes Wasser lähmt Eisküche der Arktis: Kieler Meeresforscher von Expedition zurück

Voll beladen mit wissenschaftlichen Daten und persönlichen Eindrücken kehrten die Forscher des Projekts „Laptev-See-Polynja“ jetzt von einer fünfwöchigen Sommerexpedition zurück nach Kiel. Die Expedition TRANSDRIFT XVII ist Teil von Langzeitbeobachtung, die Wissenschaftler des Kieler Leibniz-Instituts für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR) zusammen mit weiteren deutschen sowie russischen Kollegen durchführen. Ihre Messungen zeigen, dass immer mehr warmes Wasser in die Eisküche der Arktis gelangt und immer weniger Eis produziert wird – mit unabsehbaren Folgen für den Lebensraum.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Science-Wissen

Ist das noch Bio oder schon Chemie?

15. Apr. 2016

„Physik die, die Wissenschaft von den Naturerscheinungen im Bereich der unbelebten Materie sowie von deren Eigenschaften, […]“ so beginnt der erste Satz im Eintrag meines Lexikons. Das ist eine schöne Definition. Sie greift genau das auf, was sich Laien bei der Abgrenzung der Naturwissenschaften voneinander vorstellen: Biologie ist alles, was belebt ist. Chemie ist irgendwie [...]- Weiterlesen

Nehmt euch doch einfach ernst

16. Mrz. 2016

Im Stern ist eine Umfrage zum Thema Was denken die Deutschen wirklich? erschienen. Im Artikel dazu heißt es, „Knapp die Hälfte der Befragten (47 Prozent) teilt die Meinung, dass in Deutschland nicht alles gesagt werden darf, was man wirklich meint – weil ansonsten Nachteile entstehen könnten.“ Es hat mich sehr erstaunt, dass das nur so [...]- Weiterlesen

Von der Beschreibung zur Erklärung

07. Mrz. 2016

Stringtheorien gelten als mögliche Anwärter auf die nächste große Vereinheitlichung physikalischer Theorien. Was man von ihnen erwarten kann war unter anderem Thema im Omega Tau Podcast Episode 191. Hier interviewt Markus Voelter den DESY-Stringtheoretiker Alexander Westphal. Das Interview dauert etwas 2¾ Stunden. Zwei Aspekte sind mir dabei aufgefallen, die Jacob Bronowski in der BBC Serie „The [...]- Weiterlesen

Soziale Medien im Elfenbeinturm

29. Feb. 2016

Am Freitag war ich zu Gast bei einem Panel im Rahmen der Social Media Week in Hamburg. Die Veranstaltung hatte den Titel Adieu Elfenbeinturm! Wissenschaftler In Sozialen Netzwerken. Unter Leitung der NDR Moderatorin Melanie Stein diskutierten die Journalismus-Forscherin Wiebke Loosen, der Medienwissenschaftler Matthias Kohring, der Wissenschaftsjournalist Jakob Vicari und ich über die Wirkungen und Risiken Sozialer Medien für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Dabei [...]- Weiterlesen

Podcast: The European XFEL

28. Feb. 2016

Ich hatte im Büro Besuch von dem Podcaster Markus Voelter, der mich zwei Stunden lang zu allen Aspekten des European XFEL interviewed hat. Das Interview finden Sie auf der Omega Tau Website. Wir gehen in diesem Interview die ganze Maschine durch. Angefangen vom Injektor, in dem Laserimpulse sehr kurze Elektronenpakete erzeugen, weiter über den zwei Kilometer [...]- Weiterlesen

Tierversuche und Grundlagenforschung

30. Jan. 2016

Podcasts sind eine schöne Sache. Man kann sie sich auf das Smartphone runterladen und dann auf dem Fahrrad, im Auto oder – in meinem Fall – im Bus zur Arbeit anhören. Ich persönlich werde allerdings mit vielen Podcasts nicht so richtig warm. sie erscheinen mir zu persönlich. Ich bekomme das unangenehme Gefühl, anderen bei einem [...]- Weiterlesen

Drei Faktoren für Fusionsenergie

19. Jan. 2016

Nachdem ich beschrieben habe, wie einfach Fusion ist, möchte ich Ihnen die Schwierigkeiten nicht vorenthalten, die auf dem Weg zur Fusionsenergie zu bewältigen sind. Auf meinem Besuch in Greifswald fiel von Experten immer wieder der Begriff „Tripel-Produkt“. Das Tripel-Produkt, offenbar ein Produkt aus drei Faktoren, müsse für Fusion ausreichend groß sein. Auf meine Nachfrage nannten mir die [...]- Weiterlesen

Kosmos

Pluto: A Musical Tribute

14. Jul. 2015

Ich habe vom eigenen fachlichen Hintergrund her ja mit Planeten eher wenig am Hut. Das Sonnensystem ist doch irgendwie eher etwas für Planetologen oder für tolerante Geologen, aber nicht für Astrophysiker. Aber die Pluto-Bilder der New Horizons-Sonde der NASA sind wirklich etwas besonderes. Heute um kurz vor 14 Uhr unserer Zeit war der Zeitpunkt der [...]- Weiterlesen

Vergleichszahlen und Vorurteil

13. Jul. 2015

Zahlenangaben sind in wissenschaftlichen Publikationen meist unverzichtbar. Berichten über Wissenschaft geben sie Glaubwürdigkeit. Doch nicht immer können Laien etwas mit den Zahlen anfangen. Deshalb sind Vergleiche als Maßstab wichtig. Leider geht die Suche nach einem guten Vergleich manchmal schief. Besonders wenn die Erwartung der/des Suchenden stark von den tatsächlichen Verhältnissen abweicht. Das fällt mir oft bei [...]- Weiterlesen

Susumu Tonegawa – Mit schönen Erinnerungen der Depression den Kampf ansagen

13. Jul. 2015

The Lindau Nobel Laureate MeetingsLecture „Memory Engram Cells Have Come of Age“

This article is copyright © 2015 

(Mehr in: KosmoLogs)

- Weiterlesen

Wie geht’s weiter mit dem Wissenschaftsjournalismus im WDR?

12. Jul. 2015

Ich bekenne: Ja, auch ich ärgere mich über das System mit der GEZ und jetzt der Rundfunkgebühr. Früher über die immer wiederkehrenden Briefe, mit denen ich wieder und wieder bestätigen sollte dass ich, nein, immer noch kein Fernsehgerät angeschafft habe. An das für mich nicht durchschaubare System, mit dem aus dem Argument der Grundversorgung ein [...]- Weiterlesen

Das große JA! Vier Schritte zu starkem Sinn-Erleben

10. Jul. 2015

  Michaela Brohm Ist das was wir tun persönlich relevant, bereichernd und plausibel? Viele erleben ihr Tun anscheinend eher als sinnlos. Rund 20 % der Gesamtbevölkerung leiden, so der Begründer der Logotherapie Viktor Frankl bereits in den späten vierziger Jahren, an einer noogenen Neurose – also einer aus dem Geist entstehenden, mit Sinnverlust einher gehenden, [...]- Weiterlesen

Coding History: Migräne und Gehirnstimulatoren

08. Jul. 2015

Daniel Meßner lud mich ein, um über Migräne, Gehirnstimulatoren und alles drumherum zu sprechen, nachzuhören im Podcast Coding History. Coding History widmet sich der Geschichte von Software und ihrer Programmierung. Daniel und ich, wir trafen und erstmals auf der Herrenhäuser Konferenz „Big Data in a Transdisciplinary Perspective“. Bei dieser Konferenz der Volkswagenstiftung ging es darum zu verstehen, [...]- Weiterlesen

Existiert ein transzendenter physikalischer Bereich jenseits von Raum und Zeit?

Eine faszinierend rationale, wissenschaftliche Erklärung für die Existenz eines transzendenten physikalischen Bereichs jenseits von Raum und Zeit findet sich hier:

Experten zu aktuellen Themen

Ein Herz für Statistik und Energie: David MacKay (1967–2016)

29. Apr. 2016

Fünf Jahre ist es her, dass ich hier in diesem Buch als Buchtipp „Sustainable Energy – without the Hot Air“ vorgestellt hatte. Das Buch hatte es mir angetan und ich schätze es immer noch sehr. Die Art von quantitativem Denken mithilfe von Überschlagsrechnungen, die den roten Faden des Buches bildet, ist leider immer noch zu [...]- Weiterlesen

Wer will Geld und Ehre für diversitätsgerechte Lehre?

29. Apr. 2016

Lehrpreise sind heute an Hochschulen deutlich weiter verbreitet als noch vor zehn Jahren. Aber es ist nach wie vor eher die Ausnahme als die Regel, dass sie ähnlich hoch dotiert sind wie renommierte Forschungspreise[1]. Der mit 50.000 Euro dotierte „Ars-legendi-Preis für exzellente Hochschullehre“[2] ist einer von bislang wenigen dieser Lehrpreise. Erstmals will der seit 11 [...]- Weiterlesen

Herrschaftlicher Wald

28. Apr. 2016

Auf der Suche nach dem Frühling stolperte ich mit einer Gruppe Freunde am vergangenen Wochenende mitten im Odenwald über diese interessante Konstellation. Wild wucherten sogleich die Mutmaßungen über den ehemaligen Zweck, von denen die meisten (jüdischer Friedhof, keltischer Ringwall, Limesreste …) mit Hohn bedacht und umgehend disqualifiziert wurden. Im Rennen blieben: der Hinweis auf eine [...]- Weiterlesen

TLS für alle – Let’s encrypt stellt Millionen Zertifikate aus

28. Apr. 2016

Die Marke von zwei Millionen Zertifikaten wurde bereits überschritten und derzeit sieht es danach aus, dass es Ende Mai bereits drei Millionen sein werden. Mit diesen hohen Wachstumszahlen könnte Let’s encrypt zur größten Zertifizierungsstelle der Welt werden, wenn wir Größe allein nach der Anzahl der Kunden bemessen. Die Besonderheit ist: Die Ausstellung erfolgt kostenfrei, denn Let’s [...]- Weiterlesen

SciLogspreis 2016 – die Nominierungen

28. Apr. 2016

Wie ihr sicher schon wisst, haben wir beim SciLogs-Treffen in Wiesloch unsere Mitbloggerin Tanja Baudson zur SciLoggerin des Jahres 2016 gewählt. Sie hat sich damit gegen Thomas Grüter und Anna Müllner durchgesetzt, die unsere geladenen Fachleute ebenfalls nominiert hatten. Hier also nun noch mal in einer Übersicht über die drei Gäste, die wir gebeten hatten, [...]- Weiterlesen

Überall Noobs – ein Erklärungsversuch

28. Apr. 2016

Neulich habe ich etwas über Noobs geschrieben und mir natürlich sofort den klugen Kommentar eingefangen, dass man es N00b schreiben muss, mit zwei absichtlichen Nullen, die eine gewisse ärgerliche Verächtlichkeit ausdrücken sollen. Aha. Es gibt noch ein anderes Wort, das immer mit Noob verwechselt wird. Man sagt immer Newbie oder Newb, wenn ein Neuer in [...]- Weiterlesen

Die Erfindung der Rhetorik

28. Apr. 2016

Nachdem sich die Bewohner von Athen im fünften Jahrhundert vor Christus von ihren diktatorisch regierenden Despoten befreit hatten, war eine historisch völlig neue Situation entstanden. Die Regierungsmacht wurde einer Ratsversammlung zugesprochen, die sich aus 500 per Los ausgewählten Mitgliedern der Volksversammlung zusammensetzte.[i] Der Vorsitz der Ratsversammlung, der oberste Repräsentant des Staates Athen, wechselte täglich. Ähnlich [...]- Weiterlesen

Hiroshi Amano: Wie blaues Licht die Welt veränderte

28. Apr. 2016

The Lindau Nobel Laureate MeetingsBlaue LEDs ermöglichten nicht nur Flachbildfernseher und Smartphones, sie bedeuten auch energiesparende Leuchtmittel für die ganze Welt.

This article is copyright © 2016 

(Mehr in: BrainLogs)

- Weiterlesen

Testzugang für Migräneapp

27. Apr. 2016

Seit Juni 2015 arbeite ich in einem Innovations- und Technologietransfer-Projekt, das durch das  Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und weiteren Trägern gefördert wird.* Beim Antrag schrieben wir vor einem Jahr: »Es ist unser erklärtes Ziel, Betroffenen über diese Anwendung eine Hilfestellung zurück zu einem selbstbestimmten Leben und planbaren Alltag zu bieten.« Mit »Betroffenen« meinten wir Migräneleidende, was man [...]- Weiterlesen

War Barack Obama ein gescheiterter Messias? Anmerkungen zu einem Problem säkular-politischer Kultur

27. Apr. 2016

Wohl zum letzten Mal besuchte Barack Obama als US-Präsident die Bundesrepublik Deutschland. Dabei hielt er in Hannover auch eine Art „Abschiedsrede“, die neben Danksagungen an Angela Merkel vor allem den Wert und die Bedeutung der Europäischen Union im Angesicht neo-nationalistischer Strömungen unterstrich. (Und die Hoffnung, einmal als Nicht-mehr-Präsident das Oktoberfest besuchen zu dürfen.) Es ist [...]- Weiterlesen

Wider den Nationalstaat

27. Apr. 2016

Es begab sich aber zu einer Zeit, da Menschen gerne Urlaub an weit entfernten Gestaden machten, ihre Geschäfte international abwickelten, per Internet in den USA einkauften, TV-Shows aus  Japan sahen und Freundschaften rund um die Welt schlossen, als ein kleines Monster, das längst als weitgehend ausgestorben gesehen ward, seinen Kopf hob: Nationalismus. (Mehr in: BrainLogs)

[...]- Weiterlesen

Asbest in Putzen, Fliesenklebern und Spachtelmassen

26. Apr. 2016

Die Verwendung von Asbest ist in Deutschland zwar seit 1993 (fast) komplett verboten, aber die Produkte, in denen es verarbeitet wurde, sind meist auch heute noch in Benutzung. Und dabei sind nicht nur die bekannten Verwendungen wie zum Beispiel Faserzemente und Bodenbeläge ein Problem. Vielmehr stellen gerade die verdeckten Asbestprodukte eine nicht unerhebliche Gefahr dar. [...]- Weiterlesen

Sentinel 1B – eine Twitter-Doku

26. Apr. 2016

Satelliten gibt es mittlerweile extrem viele. Mit schönster Regelmäßigkeit werden weltweit neue ausgesetzt. Was aber passiert während eines solchen Starts? Wie sieht das aus, wie ist die Stimmung? Welche Kleinigkeiten bekommt man als Laie vielleicht nur am Rande oder gar nicht mit? Auf Twitter hat @me_too (hier ihr Blog) den gestrigen Start des Erdbeobachtungssatelliten Sentinel [...]- Weiterlesen

AstroGeo Podcast: Tschernobyls Wildschweinbraten

26. Apr. 2016

Podcast abonnieren Am 26. April 1986 verteilt sich von Tschernobyl in der heutigen Ukraine radioaktives Material über große Teile Europas. Obwohl bei uns vergleichsweise wenig Nuklide ankommen, sind die Folgen bis heute messbar und beeinträchtigen teilweise sogar Lebensmittel aus den Wäldern Deutschlands. In dieser Folge unterhält sich Gastmoderator Faldrian mit Karl Urban über die Auswirkungen von Tschernobyl. Die waren zwar besonders für [...]- Weiterlesen

Die Grube Messel – ein fossiler Ponyhof

25. Apr. 2016

Eine Woche nach dem großartigen Spektrum Bloggerwochenende letzte Woche, über welches hier wohl in großer Zahl berichtet wurde so dass ich es nicht auch tun werde, traf sich ein kleiner Trupp der Blogger mitten im Wald. Diese Taskforce, bestehend aus der großartigen Ute Gerhardt, dem furchtlosen Lars Fischer, der galaktischen Bettina Wurche samt Gatten, zwei [...]- Weiterlesen

Bücher von Klaus-D. Sedlacek

Computer und Technologie

Second Life: Eine Mauer für Bernie

30. Apr. 2016

Ja, die Onlinewelt von Second Life gibt es immer noch. Dort gibt es jetzt Ärger zwischen Unterstützern von Donald Trump und Bernie Sanders. Wir haben mal vorbeigeschaut. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

NSA-Untersuchungsausschuss: Der Bitte-nicht-töten-Disclaimer des Verfassungsschutzes

29. Apr. 2016

Nutzen die USA deutsche Daten, um tödliche Drohnenangriffe zu fliegen? Das dürfen die gar nicht, sagen Verfassungsschützer. Aber ihre Argumentation ist löchrig. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Virtual Reality: Begeben Sie sich in Isolationshaft

29. Apr. 2016

Der „Guardian“ hat seine erste Virtual-Reality-App veröffentlicht. Sie steckt Nutzer in Isolationshaft und soll vermitteln, was Häftlinge dabei ertragen müssen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Fairphone 2 erhält Open Source OS

29. Apr. 2016

Android ohne Google

Fairphone 2 erhält Open Source OS

Der niederländische Hersteller Fairphone hat eine neue Firmware für sein Fairphone 2 veröffentlicht. Das Besondere daran: Das OS setzt auf Open Source und kommt gänzlich ohne Google-Dienste.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Google-Chef setzt auf KI

29. Apr. 2016

Künstlicher Intelligenz

Google-Chef setzt auf KI

Künstliche Intelligenz wird in naher Zukunft die Technik-Branche maßgeblich bestimmen. Diese Meinung vertritt zumindest Google-CEO Sundar Pichai.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Chromium-OS-Fork CloudReady im Test

29. Apr. 2016

Alte PCs fit machen

Chromium-OS-Fork CloudReady im Test

Der Chromium-OS-Fork CloudReady von der Software-Schmiede Neverware verwandelt ausgediente Notebooks im Handumdrehen in schnelle Chromebooks.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Datapine Business-Dashboard im Test

29. Apr. 2016

Security- und Customizing-Primus

Datapine Business-Dashboard im Test

Der deutsche Anbieter Datapine punktet durch Datensicherheit und die Anbindung klassischer Datenbanken. Eine mobile Umsetzung für Smartphones oder Tablets gibt es leider nicht.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Neue UCC-Funktionen haben ihren Preis

29. Apr. 2016

Communication & Collaboration

Neue UCC-Funktionen haben ihren Preis

Die Update-Politik von Unified Communication und Collaboration Plattformen ist sehr unterschiedlich. com! professional liefert einen Überblick der Update- und Upgrade-Preise aller UCC-Anbieter.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Telekom zündet nächste Stufe von Entertain

29. Apr. 2016

Entertain TV

Telekom zündet nächste Stufe von Entertain

Die Deutsche Telekom peppt ihr IPTV-Angebot Entertain auf. Entertain TV – so der neue Name – soll den Kunden mehr Freiheiten und Orientierung bieten.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Google soll Partnerschaft mit Fiat Chrysler planen

29. Apr. 2016

Autonome Automobile

Google soll Partnerschaft mit Fiat Chrysler planen

Offenbar steht Google in Verhandlungen mit Fiat Chrysler über eine mögliche Zusammenarbeit. Der Autobauer könnte von der Expertise des Tech-Konzerns im Bereich der autonomen Mobilität profitieren.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)