Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

30. Mai 2017

Israeli

Zirkuläre RNA wird in Proteine übersetzt

Pressemitteilung der Hebräischen Universität Jerusalem und des MDC. Zirkuläre RNA können nicht für Proteine kodieren, sagte man bisher. Das stimmt nicht, hat nun ein deutsch-israelisches Team herausgefunden. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Apple kauft Gesichtskennungs-Start-up RealFace

Übernahme Apple kauft Gesichtskennungs-Start-up RealFace Apple soll sich das israelische Unternehmen RealFace geschnappt haben. Das Start-up ist spezialisiert auf Technologien zur Gesichtserkennung und könnte bei der Entwicklung des iPhone 8 eine wichtige Rolle spielen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Die Geschichte von den Seesternen am Ozean

Es ist nicht immer leicht und auch für Zuhörende nicht vergnügungssteuerpflichtig, rückblickend vom Sonderkontingent für besonders schutzbedürftige Frauen und Kinder aus dem Nordirak zu erzählen – deswegen bin ich der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württembergs sehr dankbar, … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Mitarbeiter laden alle 4 Sekunden Malware herunter

CyberSecurity Mitarbeiter laden alle 4 Sekunden Malware herunter Die Bedrohung der Unternehmens-IT durch Malware ist in diesem Jahr um rund 900 Prozent gestiegen. Zu diesem Besorgnis-erregenden Ergebnis kommen Forscher des israelischen IT-Security-Spezialisten Check Point. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

eBay kauft Bildsuchmaschine Corrigon

Visuelle Suche eBay kauft Bildsuchmaschine Corrigon Investition in die Suchtechnologie bei eBay: Der Auktionsmarktplatz kauft sich das israelische Start-up Corrigon, das sich auf die visuelle Suche spezialisiert hat. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Mozilla und Apple wenden sich von WoSign ab

Zertifizierungsstelle auf Abwegen Mozilla und Apple wenden sich von WoSign ab Zwielichtige Praktiken der chinesischen Zertifizierungsstelle WoSign und derem israelischen Ableger StartCom haben zu scharfer Kritik seitens Mozilla und Apple geführt. Der iPhone-Konzern hat den Zertifikaten der Unternehmen sogar das Vertrauen entzogen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Die gefälschten Protokolle der Weisen von Zion – Vortrag bei der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württembergs

Als ich vor zwei Jahren über die verheerende Wirkungsgeschichte der gefälschten „Protokolle der Weisen von Zion“ und in 2016 das sciebook „Verschwörungsglauben“ schrieb, ging es mir vor allem um deren „zweite Karriere“: Nachdem sie in der westlichen Welt vielfach widerlegt und durch den hasserfüllten Verschwörungsglauben der Nationalsozialisten diskreditiert worden waren, verbreiteten sie sich doch –

Dünnschicht-Solarzellen: Wie Defekte in CIGSe-Zellen entstehen und verschwinden

Kupferanteil spielt entscheidende Rolle Eine internationale Kollaboration aus deutschen, israelischen und britischen Teams hat die Abscheidung von einzelnen Chalkopyrit-Dünnschichten untersucht. An der Röntgenquelle BESSY II des Helmholtz-Zentrums Berlin konnten sie beobachten, wann sich während der Deposition bestimmte Defekte bilden und unter welchen Umständen sie ausheilen. Die Ergebnisse geben Hinweise für die Optimierung der Herstellungsprozesse und

Apple versus FBI: Atempause im Crypto War

Hilft eine israelische Firma dem FBI, das iPhone eines Mörders zu hacken? Wenn ja, wie? Was würde aus dem angestrebten Präzedenzfall? Die wichtigsten Fragen und Antworten (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Ohne mythische Geschichten keine Religionen, kein Recht, keine Staaten, keine Wirtschaft usw – Yuval Noah Harari zu den zwei Realitäten des Menschseins

Dass die Existenz von Gottheiten nicht objektiv nachweisbar ist, nehmen viele als vermeintlichen „Beweis“ dafür, dass es sie „nicht gibt“. Ich treffe aber immer wieder auf Verblüffung (und manchmal Ablehnung), wenn ich darauf hinweise, dass das Gleiche selbstverständlich auch für Menschenrechte oder überhaupt jede Rechtsordnung gilt: Weder „Presse-“ noch „Meinungsfreiheit“ haben eine physische Existenz, ebensowenig

Fehlersuche durch genaues Hinhören

Manchmal kann man am Laufgeräusch einer Maschine erkennen, wenn es Probleme gibt. Ein US-israelisches Start-up bietet jetzt ein System zur Fehlerdiagnose nach diesem Prinzip an. (Mehr in: Technology Review)

Private Raumfahrt: Israelis kaufen Ticket zum Mond

Russland, China und die USA haben es vorgemacht, aber können auch Privatleute eine Mondexpedition organisieren? Seit Jahren liefern sich Raumfahrtfans einen Wettlauf. Eine israelische Gruppe hat nun einen wichtigen Schritt gemacht. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Trauer um Meinhard Mordechai Tenne (26.05.1923 – 29.09.2015)

Heute wäre ich gerne in Deutschland, auf dem Friedhof Stuttgart-Steinhaldenfeld. Denn heute nehmen Angehörige, Freunde und Bekannte Abschied von einem ganz besonderen Menschen, von dem ich sagen kann, dass er auch mein Leben tief berührte: Von Meinhard Mordechai Tenne, der gestern verstarb. Meinhard war ein besonderer Mensch – ein Überlebender der Schoah aus einer Berliner

Seminar “Ägypten und Israel – Ein archäologisches Porträt zweier Nachbarn”

Einladung zum 20. Seminar für Biblische Archäologie im Chr. Gästezentrum Württemberg (Schönblick) bei Schwäbisch Gmünd vom 26. – 28. September 2014. Ägypten und Israel – Ein archäologisches Porträt zweier Nachbarn Hauptreferenten: PD Dr. Alexander Fantalkin (Universität Tel Aviv) „Excavating Ashod-Yam: First results“ „Die Rolle Ägyptens in der Süd-Levante am Ende des 7. Jhs. v. Chr.“

Ältere Posts››